SEMINAR

Merkliste

Flexible Einsätze auf dem Prüfstand, u. a. Minijobber und Freelancer

1831002
Für die Praxis: Entscheidungshilfen zur versicherungsrechtlichen Beurteilung!
Mi 14. November 2018  09:30 - 17:00
Göttingen
Freizeit In

Zielsetzung:

In diesem Seminar bekommen Sie einen systematischen Überblick über das Sozial­versicherungsrecht im Bereich der besonderen Beschäftigungsformen, verständlich aufbereitet mit vielen Praxisfällen und Fallbeispielen. Für die Vertragsgestaltung erhalten Sie zahlreiche Formulierungshilfen!

Sie erfahren:

  • wie Sie die gesetzlichen Bestimmungen in der täglichen Praxis korrekt anwenden,
  • wie „Flexible Arbeitsverhältnisse“ (Minijobs, Abrufkräfte, Studenten, Teilzeitjobs,
    Befristungen) optimal gestaltet werden,
  • wie Sie Haftungsrisiken, SV-Beitrags- und Lohnsteuernachforderungen vermeiden,
  • mehr über die „Grauzone“ beim Einsatz von Freelancern.

Flexible Arbeitsvertragsmodelle effizient im Unternehmen zu installieren – für Sie nach diesem Workshop kein Problem!

Eine ausgewogene Mischung aus Theorie und Praxis prägt dieses Seminar und sorgt dafür, dass es bei prüfungsrelevanten Sachverhalten in der geschäftlichen Praxis keine bösen Überraschungen gibt.

Mathias Söhngen
Referent
Jurist & Fachberater, ES Edgar Schröder GmbH
Thomas Methler
Gastreferent
Referent für Grundsatzfragen, DRV Knappschaft-Bahn-See (KBS)