SEMINAR

Merkliste

Überlassungsverträge von A bis Z

2016002
Für absolute Profis!
Di 10. November 2020  09:30 - 17:00
Hannover
FORA

Zielsetzung:

Diese Veranstaltung richtet sich an Geschäftsführer, Top-Entscheidungsträger und Firmen­juristen.

Für Personaldienstleister ist es von zentraler Bedeutung, dass die Vertragsinhalte der Arbeitnehmerüberlassungsverträge (ÜV) optimal strukturiert sind. Es gilt, die formellen und tatsächlichen Risiken exakt zu überblicken sowie grundlegende Fallstricke und redaktionelle Schwachstellen zu vermeiden.

Sie als Teilnehmer werden unter anderem die Vor- und Nachteile der personenbezogenen Einzel-ÜV gegenüber den Rahmen-ÜV reflektieren. Zudem wird das Referententeam die enorme qualitative Bandbreite der Rahmen-ÜV aufzeigen. Die Zielsetzung guter Performance des Vertragsmanagements hängt zu allererst von der Implementierung intelligenter Stellschrauben ab.

Das Beziehungsnetzwerk des „On-Site-Managements“ wird ebenfalls auf der Vertragsebene durchleuchtet.

Dr. Cornelius Popp
Gastreferent
Fachanwalt für Arbeitsrecht, Erlanger Treuhand Gruppe
Mathias Söhngen
Referent
Jurist & Fachberater, ES Edgar Schröder GmbH